«Die Mexikaner helfen den Erdbeben-Opfern fast enthusiastisch»

In Mexiko geht nach dem schweren Beben die Suche nach Überlebenden weiter. Sie wird zu einem Wettlauf gegen die Zeit. Die Solidarität in Mexiko ist allerdings gross, sagt der Journalist Klaus Ehringfeld. Er hat das Beben in Mexico City miterlebt.

Mexikos Präsident steht auf den Trümmern eines Hauses und spricht zu den Menschen.
Bildlegende: Mexikos Präsident Pena Nieto ruft die Leute auf, in Sicherheit zu bleiben. Keystone

Weitere Themen:

  • Das Tessin hofft mit Bundesrat Cassis auf bessere Beziehungen zwischen der Schweiz und Italien.
  • Beim SBB-GA gibt es einen Röschtigraben.
  • «Skin Gambling» - ein Glücksspiel, bei dem vor allem Jugendliche in den USA viel Geld verspielen. Jetzt könnte der Trend auch in die Schweiz kommen.

Autor/in: Salvador Atasoy, Redaktion: Tina Herren