Die Schweiz - ein beliebter Tummelplatz für ausländische Spione

Seit Tagen sorgt der Abhörskandal um die Zuger Crypto AG für Schlagzeilen. Dass gerade die Schweiz Schauplatz dieser umfassenden Abhöraktion geworden ist, sei kein Zufall, erklärt Jakob Tanner, emeritierter Professor für Geschichte. 

Weitere Themen

Der Wikileaks-Gründer Julian Assange muss sich ab Montag einer Anhörung stellen. Dabei geht es um die Frage, ob Assange von Grossbritannien in die USA ausgeliefert werden soll. Das sei ein Angriff auf die Pressefreiheit, meint ein Weggefährte Assanges.

Erstmals erhalten unabhängige Wissenschaftler Zugriff auf umfangreiche Daten von Facebook. Sie könnten wertvolle sozialwissenschaftliche Erkenntnisse bringen - auch für die Schweiz.

In der Schweiz sind die Holzpreise schon seit vielen Jahren im Keller. Darum wird weniger geholzt. Doch das sorgt bei Schutzwäldern für Probleme, weil alte Bäume weniger stabil sind.

Autor/in: Rino Curti, Moderation: Salvador Atasoy, Redaktion: Samuel Wyss