«Die SPD bleibt zutiefst gespalten»

Andrea Nahles ist die neue Chefin der deutschen Sozialdemokraten. Am Sonderparteitag in Wiesbaden hat sie lediglich zwei Drittel der Delegiertenstimmen gewonnen. Der Politologe und SPD-Kenner Wolfgang Schröder schätzt die Perspektiven der SPD unter den neuen Vorzeichen ein.

Zu sehen ist die neue SPD-Chefin Andrea Nahles am Sonderparteitag in Wiesbaden.
Bildlegende: Die neue SPD-Chefin Andrea Nahles am Sonderparteitag in Wiesbaden. Keystone

Weitere Themen:

  • Warum es der Protestbewegung Cinque Stelle erneut nicht gelungen ist, eine italienische Regionalwahl zu gewinnen
  • Welche Rolle Thailand im internationalen Menschenhandel spielt
  • Warum sich das Oberste Gericht Südafrikas mit Bergbaukonzernen und Bergbau zu beschäftigen hat

Autor/in: Roger Aebli, Redaktion: Daniel Eisner