«Es braucht ein Umdenken in den Köpfen»

Unternehmen sollen den Frauen-Anteil im obersten Kader erhöhen, sagt der Bundesrat. In Verwaltungsräten sollen 30 Prozent Frauen sitzen, in Geschäftsleitungen 20 Prozent. Gundrun Sanders, Professorin an der HSG St. Gallen, befürwortet das: So könne dereinst von Chancengleichheit die Rede sein.

Zu sehen ist die Fassade eines Bürogebäudes, von innen beleuchtet.
Bildlegende: Je höher die Etage, umso weniger Frauen sind am Drücker: So sieht die Geschäftsrealität vielerorts aus. Das will der Bundesrat nun ändern. Keystone

Übrige Themen:

  • Warum werden Populisten gewählt? Ein alternativer Erklärungsansatz aus den USA.
  • Was wird aus dem Frieden in Kolumbien? Die Reportage aus Kolumbien.
  • Hat die deutsche Ausgabe von «Charlie Hebdo» eine Chance? Das Gespräch mit dem «Titanic»-Chef.

Moderation: Salvador Atasoy, Redaktion: Hanna Jordi