Frankreich: Gefängniswärter gehen auf die Barrikaden

Die Gefängniswärter in Frankreich bauen Strassensperren, setzen Holzpaletten in Brand, es fallen Schüsse. Die Wärter protestieren, sie streiken - und das seit mehr als einer Woche schon. Was ist los?

Eine Taube fliegt vor dem Eifelturm durch.
Bildlegende: Die Wärter von französischen Gefängnissen streiken. keystone

Die weiteren Themen:

  • Jacinda Ardern ist seit Oktober Premierministerin von Neuseeland und ab Juni Mutter. Eine Premierministerin, die Mutter wird, das ist sehr ungewöhnlich.
  • Die Regierung in der Hauptstadt Manila behauptet, das Newsportal «Rappler» verstosse gegen Gesetze und solle abgeschalten werden. Die Journalisten und Menschenrechtsorganisationen halten dagegen und sagen, die mögliche Abschaltung sei politisch motiviert.
  • Indien hat in letzter Zeit einen kleinen Bio-Boom erlebt. Noch vor 20 Jahren setzten indische Bauern Pestizide und Kunstdünger bedenkenlos ein. Heute wächst die Zahl derjenigen, die auf biologische Methoden setzen. Indien ist heute das Land mit den meisten Bio-Bauern weltweit.

Moderation: Claudia Weber, Redaktion: Hanna Jordi