«Happy Birthday, Spiegel!»

«Schad' fürs Geld!», befand Ex-Kanzler Helmut Kohl. «Vor dem Blick in den Spiegel ist niemand mehr sicher», sagte Angela Merkel. Heute wird das deutsche Magazin 70 Jahre alt. Wir schauen mit einem Medienhistoriker zurück und nach vorne.

Die Titelseite der ersten Ausgabe des Magazins, erschienen am 4. Januar 1947.
Bildlegende: Die Titelseite der ersten Ausgabe des Magazins, erschienen am 4. Januar 1947. Keystone

Weitere Themen:

  • Hobbies und Weiterbildungen kann sich in Griechenland heute kaum jemand mehr leisten. Darum öffnen die Athener Schulen nun abends ihre Türen für Gratiskurse. Unsere Reporterin war zu Besuch in einer solchen «Open School».
  • Erst geriet sie sich mit Donald Trump in die Haare, nun wechselt sie den Job: Die bekannte US-Moderatorin Megyn Kelly verlässt den TV-Sender Fox News.
  • Jedem Bundesland sein Verfassungsschutz: Das galt bisher in Deutschland. Zu viele Ämter, findet Innenminister Thomas de Maizière und will den Verfassungsschutz zentralisieren. Das mache Sinn, sagt Heribert Prantl, Leiter des Ressorts Innenpolitik bei der Süddeutschen Zeitung.

Moderation: Susanne Schmugge, Redaktion: Melanie Pfändler