Indien: Grosse Empörung über die Ermordung von Asifa (8)

Der Mord und die mehrfache Vergewaltigung eines achtjährigen Mädchens sorgt in Indien für landesweite Proteste. Obwohl Asifa bereits im Januar umgebracht wurde, wird die Tat erst jetzt zum Politikum. Die Hintergründe erklärt die Journalistin Britta Petersen.

auf dem Bildzu sehen sind Demonstranten in einer indischen Stadt
Bildlegende: Demonstranten gehen wegen des Mordes an einem Mädchen in Indien auf die Strasse Keystone

Die weiteren Themen:

  • Die Bauern im US-Bundesstaat Iowa, und wie sie die Folgen der präsidialen Handespolitik spüren.
  • Die US-amerikanischen Studenten, und warum wegen ihnen eine neue Finanzblase platzen könnte.
  • Die Qualle als Chance für die Zukunft, und warum Forschende sie als Nutztier des 21. Jahrhunderts sehen.

Moderation: Christina Scheidegger, Redaktion: Simone Weber