Jamaika: Welle der Gewalt im Ferienparadies

Die Regierung in Jamaika hat den Sicherheitsnotstand ausgerufen, ausgerechnet jetzt, während der Hochsaison im karibischen Ferienparadies. Das bedeutet für die Touristen, sie dürfen ihre Hotelanlagen nur bedingt verlassen.

Füsse mit Jamaika-Flaggen auf den Zehennägeln.
Bildlegende: Die Idylle täuscht: Jamaika erlebt zurzeit eine Welle der Gewalt. Keystone

Weitere Themen:

  • Wer an der Universität Melbourne studieren will, muss neu einen Online-Kurs und einen Online-Test zum Thema «Einverständnis zum Sex» absolvieren.
  • Die No-Billag-Befürworter verlieren weiter an Boden. Das zeigt das neuste GFS-Abstimmungsbarometer. Wäre in den ersten Februarwochen abgestimmt worden, hätte es ein klares «Nein» gegeben.
  • Die Schweiz ist an der diesjährigen Berlinale gut vertreten. Unter anderem sind zwei Filme eingeladen, die für RTS produziert wurden: «Ondes de choc».

Moderation: Salvador Atasoy, Redaktion: Eliane Leiser