Katar isoliert – USA im Clinch

Saudi-Arabien, Bahrein, die Vereinigten Arabischen Emirate und Ägypten haben die diplomatischen Bezieungen zu Katar abgebrochen. Der Vorwurf: Katar unterstütze den islamistischen Terrorismus.

Unter Druck: Katars Aussenminister Mohammed bin Abdulrahman Al-Thani
Bildlegende: Katars Aussenminister Al-Thani fordert einen «offenen und ehrlichen» Dialog, um die Krise beizulegen. Keystone

Guido Steinberg, Nahost-Experte bei der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin erklärt, was an diesen Vorwürfen dran ist und welche Probleme sich nun für die USA stellen.

Weitere Themen:

  • Deutschland wird seine Soldaten aus Incirlik in der Türkei abziehen – mit welchen Folgen?
  • Seit einem Jahr macht sich in Frankreich strafbar, wer die Dienste einer Prostituierten in Anspruch nimmt – was hat sich verändert?
  • Vor 50 Jahren kam es im Nahen Osten zum Sechstagekrieg. Ein Krieg, der auch in der Schweiz für diplomatische Verwerfungen sorgte

Moderation: Salvador Atasoy, Redaktion: Stefan Kohler