Malala Yousafzai ist nach Pakistan zurückgekehrt

Malala Yousafzai war 16 Jahre alt, als sie den Friedensnobelpreis bekam. Jetzt ist sie in ihr Geburtsland Pakistan zurückgekehrt - zum ersten Mal seit einem Anschlag auf sie vor knapp sechs Jahren, der sie fast das Leben kostete.

Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai
Bildlegende: Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai Keystone

Die weiteren Themen:

  • In Ungarn steht Ministerpräsident Viktor Orban vor einem Stimmungstest. Am 8. April wählt Ungarn ein neues Parlament. Orban dürfte Ministerpräsident bleiben.
  • «Memes», also Videos und Bilder im Internet, werden in den USA immer häufiger für politische Zwecke genutzt. Zuletzt geriet die 18-jährige Aktivistin Emma Gonzalez in den Fokus der extremen Rechten. Woher kommt das Phänomen?
  • Noch bis Ende März können Opfer fürsorgerischer Zwangsmassnahmen beim Bund einen Solidaritätsbeitrag beantragen. Einen Antrag gestellt hat auch der 72-jährige Josef Merz aus dem Kanton Zug. Wir haben ihn getroffen.

Autor/in: Kevin Capellini, Moderation: Salvador Atasoy, Redaktion: Simone Weber