«Man erkennt es auch an den Haarschnitten»

Vertreter von rechtsnationalen Gruppierungen erleben derzeit ein Hoch. Wir werfen einen Blick auf zwei Strömungen, eine alte und eine neue: Zum einen die Pegida in Deutschland, zum anderen die sogenannte «Alternative Rechte» in den USA. Was wollen sie und wie stark sind sie?

Links im Bild steht Richard Spencer, ein Vertreter der Alt-Right-Bewegung, rechts im Bild sind Journalisten zu sehen.
Bildlegende: Richard Spencer (links), ein Vertreter der Alt-Right-Bewegung in den USA, spricht in Washington vor den Medien Keystone

Ausserdem:

  • Der österreichische Bundespräsidentschaftskandidat der FPÖ, Norbert Hofer, fordert einen Kurswechsel in der Kosovo-Frage. Denn: Ihm liegt an den Stimmen der serbischen Gemeinschaft.
  • In Kambodscha ist die Herrschaft der Roten Khmer, die in den 70er Jahren zwei Millionen Tote verschuldete, noch immer präsent. Nun hat ein Gericht die lebenslange Haftstrafe gegen zwei ehemaliger Führungspersonen bestätigt.

Moderation: Salvador Atasoy, Redaktion: Hanna Jordi