Neuer Präsident Kolumbiens: Uribes Ziehsohn gewinnt

Kolumbien hat entschieden: Iván Duque heisst der neue Präsident des südamerikanischen Landes. Der konservative Politiker hat die Stichwahl mit 54 Prozent der Stimmen gewonnen. Auch Dank Unterstützung des mächtigsten Politikers Kolumbiens, sagt die Südamerika-Korrespondentin im Gespräch.

Siegerteam: Der neue kolumbianische Präsident Iván Duque (links) und Vize-Präsidentin Marta Lucía Ramirez.
Bildlegende: Siegerteam: Der neue kolumbianische Präsident Iván Duque (links) und Vize-Präsidentin Marta Lucía Ramirez. Keystone

Weitere Themen:

  • Postauto-Affäre: Preisüberwacher Stefan Meierhans schlug bereits vor sechs Jahren Alarm. Weshalb passierte nichts?
  • Er gilt als umstritten, trotzdem bleibt Gottfried Locher Präsident des Evangelischen Kirchenbundes SEK.

Autor/in: Teresa Delgado, Moderation: Christina Scheidegger