«Polo Hofer war der Rocker für alle»

Die Zeitungen und Online-Portale sind heute voll mit Nachrufen auf Polo Hofer. Und fast überall steht, er sei der «Erfinder des Mundart-Rock» gewesen. Polo Hofer selber wiegelte das jeweils ab. Falsche Bescheidenheit oder trifft es der Begriff «Erfinder» wirklich nicht?

Polo Hofer an einem Konzert in Adelboden 2005,
Bildlegende: Polo Hofer wollte mit seiner Musik alle erreichen. Keystone

Die weiteren Themen:

  • Staatpräsident Andrej Duda in Polen hat die umstrittene Justizreform gestoppt - die Regierungspartei will an ihr festhalten.
  • Der Schweiz fehlen Fachkräfte - der Bund weibelt deshalb schon in den Kindergärten für Berufe wie Ingenieur oder Technikerin.
  • Bundesrätin Simonetta Sommaruga war in Tunesien und setzt bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise auf Zusammenarbeit.

Autor/in: Miriam Knecht, Moderation: Salvador Atasoy, Redaktion: Noemi Ackermann