Privatschulen boomen - ein guter Trend?

Durchschnittlich jedes 20. Kind besucht eine Privatschule - Tendenz steigend. Weshalb schicken Eltern ihre Kinder vermehrt in private Bildungsinstitutionen? Und gefährden Privatschulen den Zusammenhalt unserer Gesellschaft? Der Gymnasiallehrer Carl Bosshard im Gespräch.

Schülerinnen und Schüler des Lyceum Alpinum in Zuoz erarbeiten in der Gruppe ein Thema.
Bildlegende: Einige Privatschulen liessen sich mehr von unternehmerischen Motiven als von Idealen leiten, sagt Gymnasiallehrer Carl Bosshard. Keystone

Ausserdem:

  • Vor einem Jahr wurde der neue NEAT-Eisenbahntunnel durch den Gotthard feierlich eröffnet. Ende dieser Woche hat der Mann, der 11 Jahre lang der Chef dieses Bauwerks war, seinen letzten Arbeitstag: Renzo Simoni.
  • Der japanische Konzern Takata, der grösste Produzent von Airbags für Autos weltweit, hat Insolvenz angemeldet.
  • Nach dem schweren Erdbeben in der italienischen Stadt Amatrice 2016 sind viele Menschen immer noch obdachlos.

Moderation: Hans Ineichen, Redaktion: Aleksandra Hiltmann