«Sanktionen sind für Bauern in den USA äusserst bedrohlich»

Der Handelsstreit zwischen den USA und China spitzt sich weiter zu. Die USA wollen Zölle auf chinesische Elektronik-Artikel, Flugzeugteile oder Maschinen prüfen. Umgekehrt hat China angekündigt, Zölle auf Produkte aus den USA einführen zu wollen, unter anderem auf Agrarprodukte.

Unsicher, was auf ihn zukommt: Zu sehen ist ein Soja-Bauer in Granger, Iowa.
Bildlegende: Unsicher, was auf ihn zukommt: Soja-Bauer in Granger, Iowa. Keystone

Tagesanzeiger-Korrespondent Walter Niederberger schätzt die Folgen dieser Zuspitzung im Handelsstreit aus Sicht der USA ein.

Weitere Themen:

Die Ölpest vor der Insel Borneo im Indischen Ozean und die drohenden schweren Umweltschäden.

Die Rückkehr von Dschihad-Kämpfern aus dem Syrien-Krieg und die Herausforderungen für deren Heimatländer.

Die Reformen von Frankreichs Präsident Macron und der Konflikt mit den Gewerkschaften.

Moderation: Christina Scheidegger, Redaktion: Daniel Eisner