Streik: Kein Verständnis für Lufthansa-Piloten

Die Piloten der deutschen Lufthansa streiken erneut, um ihre Lohnforderungen durchzusetzen. Es ist der 15. Streik in zweieinhalb Jahren. Yvonne Ziegler ist Professorin für Luftverkehrsmanagement und sie findet, die Piloten verlangen zu viel - ihre Löhne bei Lufthansa seien keineswegs schlecht.

Verschiedene Heckflossen mit dem Lufthansa-Logo.
Bildlegende: Viele Lufthansa-Maschinen wie hier in Frankfurt bleiben wegen des Streiks auf dem Boden Keystone

Weitere Themen:

  • «Wir wollen gleich lange Spiesse»: Der Präsident des Branchenverbands Hotelleriesuisse begrüsst die politischen Forderungen nach strengeren Regeln für Online-Buchungsplattformen.
  • In Haiti ist ein Bananenhändler und politischer Neuling zum Präsidenten gewählt worden. Die Journalistin Sandra Weiss schätzt seine Chancen ein.
  • In Grossbritannien sollen Fussballtrainer während Jahren Kinder und Jugendliche sexuell missbraucht haben - Korrespondent Martin Alioth über die Folgen des Skandals.

Moderation: Hans Ineichen, Redaktion: Simone Weber