Syrien: Ist das neue Büro der Schweiz ein diplomatisches Signal?

Die Schweiz ist wieder offiziell im Kriegsland Syrien tätig - mit einem rein humanitären Büro, wie es heisst. Laurent Goetschel leitet die Schweizerische Friedensstiftung Swiss Peace. Die Frage an ihn: Kann die Schweiz einen Diplomaten in ein Land schicken, ohne ein politisches Signal zu senden?

Blick in eine zerstörte Strasse in Syrien.
Bildlegende: Die offizielle Schweiz will sich in Syrien humanitär engagieren. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Schweden debattiert über ein neues Sexualstrafrecht. Beide Partner sollen sich des gegenseitigen Einverständnisses vergewissern müssen.
  • In Istanbul erlebt der griechische Musikstil Rebetiko ein Revival.

Moderation: Salvador Atasoy, Redaktion: Joël Hafner