Türkei: «Die schwache Wirtschaft gefährdet Erdogans Wiederwahl»

Vor den Wahlen am Wochenende schwächelt die Wirtschaft in der Türkei. Unter anderem, weil Präsident Erdogan Druck ausgeübt hat auf die türkische Zentralbank. Der Türkei-Kenner Thomas Seibert erklärt im Gespräch, warum Erdogan trotzdem festhält an seiner Wirtschaftspolitik.

An der Borsa Istanbul leuchten auf elektrischen Tafeln die aktuellen Kurse.
Bildlegende: Die türkische Lira ist dieses Jahr dramatisch eingebrochen. Keystone

Weitere Themen:

  • Kampflustiges Bayern: Ein langjähriger Beobachter analysiert den Streit zwischen CDU und CSU
  • Elektrofischerei: Warum sie in der EU umstritten ist
  • Kein Fussball-Land: Warum die Russen trotz WM lieber Eishockey schauen

Moderation: Christina Scheidegger, Redaktion: Marc Allemann