USA und Südkorea halten Militärmanöver ab

Die USA und Südkorea halten ihr jährliches gemeinsames Militärmanöver ab. Das Verhältnis zwischen den USA und Nordkorea ist enorm angespannt - obwohl beide Seiten ihre verbalen Drohungen in den vergangenen Tagen etwas zurückgefahren haben. Könnte das Manöver die Spannungen wieder anheizen?

Im Bild zu sehen sind zwei Militärschiffe bei einem Manöver vor der koreanischen Halbinsel
Bildlegende: Tausende Soldaten aus den USA und Südkorea halten vor der koreanischen Halbinsel die jährliche Militärübung ab Keystone

Weitere Themen:

  • Teuer, teurer: Schweizer Spitäler. Die Spitäler steuern zu den Gesundheits-Kosten jährlich 27 Milliarden zu. Mono-thematisch berichtet das Wirtschafts-Magazin ECO von Schweizer Fernsehen SRF heute Abend über die Schweizer Spitäler. Wir fragen nach, wie sich Kosten senken lassen.
  • Die Zahl von Flüchtlingen, die über das Mittelmeer nach Spanien gelangen wollen, steigt wieder. Steigen damit auch die Sorgen vor einem erneut grossen Flüchtlings- Zustrom?
  • In Dänemark soll die Politik die Kontrolle über die Fischerei-Behörde verloren haben. Strohmänner sollen mit gefälschten Papieren Fang-Bewilligungen beschafft - und diese an Fischer weiterverkauft haben. Wie war dies jahrelang möglich?

Autor/in: Sonja Mühlemann, Moderation: Hans Ineichen, Redaktion: Simone Weber