Venezuela: Hyperinflation, Chaos und eine subversive Webseite

Ein venezolanischer Ex-Offizier ärgert die Regierung in Caracas. Er lebt als Flüchtling in den USA und betreibt in seiner Freizeit eine Webseite mit oppositionellen Nachrichten. Dort veröffentlicht er auch täglich den Wechselkurs zum amerikanischen Dollar für den Schwarzmarkt.

Menschen stehen vor einem Bankautomaten Schlange.
Bildlegende: Die Inflation führt zu langen Menschenschlangen. keystone

Weitere Themen:

  • Zudem sprechen wir mit unserem Korrespondenten, der im Moment in Venezuela ist. Die Wirtschaft liegt am Boden, das Geld verliert an Wert - die Misere vor Ort ist gross.
  • In Taiwan können sich schwule und lesbische Paare vielleicht schon bald das Ja-Wort geben. Das Parlament diskutiert in diesen Wochen über ein entsprechendes Gesetz. Allerdings gibt es Protest gegen das neue Gesetz.

Moderation: Susanne Schmugge