Wie stehen die Chancen für «Sion 2026»?

Der Bundesrat will die Olympia-Kandidatur «Sion 2026» mit fast einer Milliarde Franken unterstützen – das hat er gestern bekanntgegeben. Die Verantwortlichen der Schweizer Kandidatur versprechen nachhaltige Spiele, doch vielerorts – und gerade im Wallis – ist die Skepsis gross. Wir fragen nach.

Auf dem Bild zu sehen ist die Sicht auf Sion, wo die Winterspielen stattfinden könnten.
Bildlegende: Der Bundesrat unterstützt die Kandidatur für die olympischen Winterspiele «Sion 2016» Keystone

Weitere Themen:

  • Eine junge Türkin aus Buchs im Kanton Aargau wird nun doch eingebürgert. Bei Einbürgerungen sei oft die Schweizer Mentalität das Problem, meint Historiker Georg Kreis.
  • In Russland will die 35-jährige Journalistin Xenia Sobtschak Präsident Putin herausfordern. Wer ist die Frau?
  • Die App Lezzgo Plus soll das Reisen mit ÖV bequemer machen – gerade beim Lösen von Tickets. Wir ziehen eine erste Bilanz.

Autor/in: Sonja Mühlemann, Moderation: Salvador Atasoy, Redaktion: Noëmi Ackermann