«Alle deine Namen» von Raphael Urweider

Raphael Urweider, geboren 1974 in Bern, gehört zu den meistbeachteten deutschsprachigen Lyrikern von heute. In seinem neuen Gedichtband «Alle deine Namen» finden sich Naturlyrik, Liebesgedichte und Trinklieder aufs schönste vereint. Und aufs Schönste à jour gebracht.

Der Autor weiss zwar Bescheid um literarische Traditionen, aber erst im eigenen Zugriff auf Stoffe und Formen, im eigenen Ton kommt Urweiders unverwechselbare Poesie zustande und entstehen diese zeitgemässen Gedichte. Im Gespräch mit Hardy Ruoss gibt der Autor Auskunft über seine Arbeit, und er liest aus der Neuerscheinung vor.(Keine Zweitsendung)