«Cabo de Gata» von Eugen Ruge

  • Sonntag, 23. Juni 2013, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 23. Juni 2013, 11:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 29. Juni 2013, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Nach seinem Erfolg «In Zeiten des abnehmenden Lichts» legt Eugen Ruge mit seinem zweiten Roman «Cabo de Gata» ein ganz anderes Buch vor: eine feine und sehr persönliche Geschichte über eine Suche. Michael Luisier hat Eugen Ruge besucht und ihn nach den Hintergründen des Buches befragt.

Eugen Ruge hat kürzlich seinen zweiten Roman «Cabo de Gata» herausgebracht.
Bildlegende: Eugen Ruge hat kürzlich seinen zweiten Roman «Cabo de Gata» herausgebracht. Tobias Bohm

Ein Mann lässt alles hinter sich: seine Stadt, sein Land, sein bisheriges Leben. Mit nicht viel mehr als einer Hängematte und ein paar Schreibheften im Gepäck steigt er in einen Zug Richtung Süden. Der Zufall bringt ihn nach Cabo de Gata, ein Fischerdorf an der Mittelmeerküste. Die Landschaft ist öde, ein kalter Wind weht: kein Ort zum Bleiben.

Und doch bleibt er, ein einsamer Gast in der Pension einer alten Witwe. Das einzige Wesen, zu dem er Kontakt aufnimmt, ist eine Katze. Und plötzlich glaubt er zu begreifen, dass sie ihm etwas mitteilen will.

Buchhinweis:
Eugen Ruge: Cabo de Gata. Rowohlt, 2013.

Autor/in: Michael Luisier