«Ein gerader Rauch» von Denis Johnson

  • Sonntag, 30. November 2008, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 30. November 2008, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 6. Dezember 2008, 20:00 Uhr, DRS 2

Der 59-jährige Denis Johnson zählt längst zu den bedeutendsten und sprachmächtigsten Erzähler der USA, der auch auf deutsch viel gelesen wird («Engel», «Schon tot» «Jesus' Sohn»).

Jetzt liegt sein, vergangenes Jahr mit dem National Book Award ausgezeichneter, grandioser Roman «Smoke of Tree - Ein gerader Rauch» vor. Es ist die über 20 Jahre und an einer Vielzahl unterschiedlichster Figuren geschilderte Darstellung der Katastrophe des Krieges in Vietnam - katastrophal für alle, Männer, Frauen, Zivilbevölkerung, USA und Vietnam.

Eine neue Diskussionscrew, zusammengesetzt aus der Schriftstellerin Annette Pehnt, der Literaturkritikerin Christine Lötscher und DRS 2-Redaktor Hans Ulrich Probst präsentieren dieses so eindrücklich bedrängende wie spannend zu lesende Werk; Hanspeter Müller-Drossaart liest aus dem Roman vor.