«Exit Ghost» von Philip Roth

Der Amerikaner Philip Roth, der im März 75-jährig wird, ist einer der grossen Schriftsteller der Gegenwart. In seinem neuen Roman «Exit Ghost» lässt er noch einmal seinen langjährigen Helden Nathan Zuckerman auftreten, der aus der Einsamkeit nach New York zurückkehrt.

Hier trifft er auf alte Weggefährten, und er macht neue Bekanntschaften, natürlich auch mit Frauen. Und schon hat ihn das Leben wieder mit all seinen Leidenschaften und Träumen, aber auch mit all seinen Abgründen.