«Kaltenburg» von Marcel Beyer

In seinem neuen Roman «Kaltenburg» erzählt der deutsche Autor Marcel Beyer die Geschichte eines erfolgreichen Wissenschaftlers, des Biologen Ludwig Kaltenburg. Zugleich skizziert der 1965 geborene, in Dresden lebende Autor Grundzüge eines Jahrhunderts deutscher Geschichte.

Denn im Leben Kaltenburgs und seiner Mitmenschen spiegeln und brechen sich historische Ereignisse, Ideen und Ideologien vom Zweiten Weltkrieg bis zum Ende der DDR. Im Gespräch mit Hardy Ruoss gibt Marcel Beyer Auskunft über sein neues Werk, aus dem er auch vorliest.