«Kanada» von Richard Ford

  • Sonntag, 28. Oktober 2012, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 28. Oktober 2012, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 3. November 2012, 20:00 Uhr, DRS 2

Der neue Roman «Kanada» von Richard Ford ist halb Krimi, halb Drama. Der Amerikaner geht dem Zusammenhang zwischen Tat und Schuld auf den Grund.  

Der amerikanische Autor Richard Ford.
Bildlegende: Der amerikanische Autor Richard Ford. Keystone

Ein vormaliger Air Force Pilot und seine Ehefrau ruinieren mit Hehlerei, einem Banküberfall und mit drei Morden ihre amerikanische Durchschnittsfamilie.

Die Kinder der Täter muss die Pubertät und den Einstieg in die Welt der Erwachsenen alleine meistern. Als in die Jahre gekommener Lehrer erzählt Sohn Dell das Schicksal seiner Familie. 

Inmitten der überwältigenden Landschaft von Saskatchewan entfaltet sich die Geschichte einer schmerzvollen Passage in die Welt der Erwachsenen, wo es keine Unschuldigen geben kann.

Mit dieser Sendung geben die Kritikerin und Autorin Bernadette Conrad  sowie der Schriftsteller Alain Claude Sulzer ihr Debüt als regelmässige Diskussionspartner von Literaturredaktor Heini Vogler.

Moderation: Heini Vogler