Live-Übertragung der Verleihung des Schweizer Buchpreises

Zum 9. Mal findet am 13. November im Foyer des Basler Stadttheaters die Verleihung des Schweizer Buchpreises statt: Gekürt wird das beste Deutschschweizer Buch des Jahres 2016. Fünf Autorinnen und Autoren stehen in der Endausscheidung. Die Veranstaltung wird live auf SRF 2 Kultur übertragen.

Ein Porträt von Christian Kracht.
Bildlegende: Der Schweizer Schriftsteller, Drehbuchautor und Journalist Christian Kracht gehört zu den Nominierten für den Schweizer Buchpreis 2016. Keystone

Diese fünf Autorinnen und Autoren stehen noch im Rennen: Sacha Batthyany mit «Und was hat das mit mir zu tun?», Christoph Höhtker mit «Alles sehen», Christian Kracht mit «Die Toten», Charles Lewinsky mit «Andersen» und Michelle Steinbeck mit «Mein Vater war ein Mann an Land und im Wasser ein Walfisch».

Jedes Jurymitglied würdigt einen der nominierten Titel und aus jedem Buch wird eine Passage vorgetragen. Der Umschlag mit dem Namen des Gewinners oder der Gewinnerin wird gegen 12 Uhr geöffnet.

In der Abendausgabe von 52 Beste Bücher um 21.00 Uhr senden wir ein Interview mit dem Preisträger oder der Preisträgerin und eine kurze Lesung aus dem prämierten Buch.