«ROSA IST ROSA» von Katharina Geiser

Die Schweizer Autorin Katharina Geiser, 1956 geboren, legt nach ihrem Erstlingsroman «Vorübergehend Wien» (2006) einen ersten Band mit Erzählungen vor: «ROSA IST ROSA».

Im Mittelpunkt der neunzehn Geschichten stehen Mädchen und Frauen verschiedenen Alters und verschiedener Herkunft, die ihr Schicksal und ihr Leben auf je eigene Art und Weise zu meistern versuchen - mal ernst, mal heiter, und mit mehr oder weniger Erfolg.