«Tonio» von A. F. Th. van der Heijden

  • Sonntag, 15. Januar 2012, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 15. Januar 2012, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 21. Januar 2012, 20:00 Uhr, DRS 2

Ein offensiver Schreiber mit langem Namen: Adrianus Franciscus Theodorus van der Heijden ist einer der bedeutendsten niederländischen Autoren. Mit seinem Roman «Tonio» ist er ein extremes Wagnis eingegangen.

Der 1951 geborene Autor erzählt darin von seinem eigenen und einzigen Kind, das am 23. Mai 2010 an einem Verkehrsunfall starb. Wie derartige Betroffenheit Literatur werden kann, erörtert Literaturredaktor Felix Schneider.

Van der Heijden veröffentlichte nebst zahl- und umfangreichen anderen Werken den monumentalen, siebenbändigen Romanzyklus «Die zahnlose Zeit» und schreibt derzeit am Zyklus «Homo Duplex».

Autor/in: Felix Schneider