«Wenn der Mann im Mond erwacht» von Christoph Geiser

  • Sonntag, 21. September 2008, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 21. September 2008, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 27. September 2008, 20:00 Uhr, DRS 2

Christoph Geiser, geboren 1949 in Basel, gehört zu den gewichtigen Stimmen unserer Schweizer Literatur.

Was in seinen Romanen «Grünsee» und «Brachland» vor rund drei Jahrzehnten den Anfang nahm, setzt sich bis heute fort: Die kritische Analyse gesellschaftlicher Entwicklungen und die schmerzhafte Einsicht in existenzielle Unzulänglichkeiten. Im Gespräch mit Hardy Ruoss stellt Christoph Geiser sein jüngstes Prosawerk vor: «Wenn der Mann im Mond erwacht».