«Zwei Liebhaber des Schattens» von Alberto Manguel

  • Sonntag, 17. März 2013, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 17. März 2013, 11:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 23. März 2013, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Der Schriftsteller Alberto Manguel war als Jugendlicher Vorleser vom erblindenden Jorge Luis Borges. In dessen Werk lernte Manguel das Dunkel der Existenz kennen. Abgründig und unheimlich ist denn auch seine Neuerscheinung «Zwei Liebhaber des Schattens».

Alberto Manguel.
Bildlegende: Alberto Manguel. Philippe MATSAS/OpaleOpale/StudioX

Alberto Manguel gilt als literarischer Experte fürs Lesen. Sein Buch «Eine Geschichte des Lesens» war ein Welterfolg. Mit seiner Neuerscheinung «Zwei Liebhaber des Schattens» wird er zum Meister des Obskuren. Das Buch beinhaltet zwei Kurzromane: Im ersten verfällt ein Bademeister der menschlichen Haut, im zweiten kehrt ein ehemaliger Revolutionär aus dem Exil in ein kafkaeskes Buenos Aires zurück. Dem Autor gelingt das Porträt zweier einsamer Männer, gefangen von Leidenschaft und Erinnerung.

Buchhinweis:
Alberto Manguel: Zwei Liebhaber des Schattens (Fischer)

Autor/in: Ina Boesch