A Bancada do Brasil

SRF 4 News berichtet täglich über die Fussball-Weltmeisterschaft 2014. Wir sprechen über das Gastgeberland, schauen was hinter den Kulissen passiert und diskutieren über das WM-Geschehen - auch mit einem Augenzwinkern!

Beiträge

  • Stimmung zum WM-Auftakt

    Am Donnerstag Abend geht es los. Mit dem WM-Eröffnungsspiel in Sao Paolo zwischen Brasilien - Kroatien. Im Vorfeld der Fussballweltmeisterschaft war die Kritik enorm - und zwar an so vielem: am Gigantismus, an den Stadien, an der Politik.

    Von den Einheimischen in Brasilien hiess es, sie kämen so gar nicht in Fahrt, hätten keine Lust an dieser WM. Doch diese Kritik ist jetzt beinahe verstummt. Langsam sei man bereit, erzählt Rainer Ferrarini. Der 52-jährige Schweizer lebt seit fünfeinhalb Jahren im Nordosten von Brailien im bekannten Badeort «Porto de Galinhas» und führt dort ein Restaurant.

    Karin Britsch

  • Die Glosse zur Fussball-Weltmeisterschaft

    In knapp 15 Stunden ist es soweit! Der lang erwartete Anpfiff zur Fussball-WM 2014 in Brasilien! Die meisten von uns müssen sich das WM-Eröffnungsspiel des Gastgebers gegen Kroatien zu Hause vor dem Fernseher anschauen. Nur wenige haben Tickets für das Spektakel live vor Ort.

    Miriam Knecht weiss, was diese Glückspilze alles beachten müssen.

    Miriam Knecht

  • Korruptionsvorwürfe bei der Fifa

    Der Weltfussballverband Fifa steht unter Beschuss: Bei der Vergabe der WM 2022 nach Katar soll es zu Korruption gekommen sein. Geäussert haben sich in den letzten Tagen Hauptsponsoren der WM wie Adidas und Sony.

    Sie erwarten von der Fifa, dass die Vorwürfe angemessen untersucht werden und dass sich die Fifa an die Prinzipien von Ethik und Integrität halte.Anja Janoschka ist Professorin für Kommunikation und Marketing an der Hochschule Luzern. Sie sagt, die Fifa könne solche Vorwürfe nicht ignorieren. Aufklärung sei nun von Nöten.

    Lukas Mäder