«Je traditioneller die Indigenen, desto weniger WM»

  • Montag, 23. Juni 2014, 8:47 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 23. Juni 2014, 8:47 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 23. Juni 2014, 9:45 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 23. Juni 2014, 12:15 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 23. Juni 2014, 14:15 Uhr, Radio SRF 4 News

Politisch denkende Indigene lehnen die Fussball-WM ab. Denn die Indigenen seien die Verlierer der wirtschaftlichen Entwicklung der vergangenen Jahre in Brasilien, sagt Christoph Wiedmer, Geschäftsleiter der Gesellschaft bedrohter Völker.

Ein Indigener versteckt sich in einem Baum in der Nähe des «Indian Museum» während der Proteste gegen das Maracana Stadion im Dezember 2013.
Bildlegende: Ein Indigener während des Protestes gegen das Maracana-Stadion im Dezember 2013. Keystone

Die weitere Themen:

Fussball - Abseits des Kommerz. Das ist Thema in unserem Talk «O Terceiro Tempo». Zu Gast sind Sonja Riesen, Hauptdarstellerin des Films «Der Goalie bin ig» und Andreas Mösli, Geschäftsführer des FC Winterthur.

Und in unserer WM-Glosse geht es um Verlierer - mit Spanien und Australien stehen sich zwei Mannschaften gegenüber, die bereits ausgeschieden sind.

Autor/in: Salvador Atasoy