Das Musikjahr 1979

Manche Aufnahmen aus dem Jahr 1979 wurden zu Evergreens: «YMCA» von Village People, «Hot Stuff» von Donna Summer oder auch Frank Zappas «Bobby Brown». Diese und weitere Werke sind Thema der aktuellen Rock- und Pop-Sendung.

Im Jahr 1979 wurde in San Francisco der Winterland Ballroom geschlossen. Der Szene-Treff verabschiedete sich von seinem Publikum mit den spektakulären Auftritten der Blues Brothers und der Gruppe Greatful Dead. Fleetwood Mac veröffentlichten trotz Streitereien ihr Album «Tusk».

In New York standen unterdessen die Bee Gees für einen guten Zweck auf der Bühne. Bei dem «Music for UNICEF»-Konzert in New York, erspielten die Musiker Geld für die hungernden Kinder in der Welt.

Moderation: Stefan Siegenthaler, Redaktion: Daniel Schwarz