Elton John & Leon Russell live at the Beacon Theatre

Nach der Fertigstellung ihrer gemeinsamen CD «The Union» spielten die beiden Pianisten, Sänger und Songwriter im Herbst 2010 ein Konzert im Beacon Theatre in New York. In der aktuellen Sendung hören Sie die gelungene Liveaufnahme von Elton John und Leon Russell.

Mit dem Album «The Union» meldete sich der legendäre Sir Elton John 2010 bei seinen Fans zurück und hat gemeinsam mit dem Pianisten und Songschreiber Leon Russell ein leidenschaftliches Album kreiert. Es war die Idee von Elton John, sein grosses Vorbild Leon Russell für ein gemeinsames Album an seine Seite zu holen. Russell hatte unter anderem bei etlichen Produktionen und Songs der Beach Boys oder auch Ike and Tina Turner mitgewirkt. 

Der Ort, an dem Elton John und Leon Russell spielen, ist das Beacon Theatre. Es befindet sich am Broadway in New York und ist ein historisches Theater. Es wurde 1929 eröffnet und bietet knapp 3000 Zuschauern Platz. Im Herbst 2006 fanden hier zwei Konzerte der Rolling Stones statt, die Martin Scorsese für den hochgelobten Konzertfilm «Shine a Light» dokumentierte.

Moderation: Joelle Beeler, Redaktion: Daniel Schwarz