«Birestunggis» - süsslich und schmackhaft

Alte Rezepte neu entdeckt

«Damals, während des zweiten Weltkrieges, da las man Birnen vom Boden auf und Kartoffeln hatte man zu Hause», sagt Doris Kreidler zu ihrem Rezept «Birestunggis». 

Bildlegende: colourbox

Ein «Kriegsmenu» ist dieses süsslich schmackhafte Gericht gewesen, kann aber auch heute noch gut genossen werden. Das Geheimnis liegt dabei in den richtigen Birnen verborgen. Überreif, «teigg» sollten sie sein, damit sie ihren vollen Geschmack offenbaren.

Moderation: Thomy Scherrer, Redaktion: Mark Schindler