Bubi einfach: Labneh selber machen

Einfacher kommen Sie nie und nimmer zu feinem Frischkäse: Um den nordafrikanischen Frischkäse Labneh selber herzustellen, brauchen Sie nur gerade ein Natur-Joghurt und ein klein wenig Salz.

Labneh Frischkäse mit Olivenöl beträufelt auf einer Schale.
Bildlegende: Definitiv keine Hexerei - Labne selbstgemacht. SRF

Zum Natur-Joghurt und Salz brauchen Sie als «Hardware» eine Schüssel, ein grösseres Sieb, eine Windel und ein wenig Platz in Ihrem Kühlschrank. Und schon sind sie parat für die Labneh-Produktion.

Labneh – und so funktionierts!

  • Stellen Sie das Sieb in die Schüssel. Legen Sie die Windel ins Sieb und geben Sie leicht gesalzenes Joghurt hinein.
  • Verschliessen Sie die Windel zu einem Bündel. Stellen Sie die Schüssel in den Kühlschrank und warten Sie 24 Stunden.
  • Danach das Labneh aus der Windel nehmen und auf einen Teller geben. Nach Belieben mit Olivenöl übergiessen, würzen und geniessen. Ganz ohne Käse – das ist schon der ganze Zauber!

Labneh selber machen: So geht's

Redaktion: Maja Brunner