Christian Zeugin schwärmt für «Irish Beef Stew»

Das Irish Beef Stew entdeckte Christian Zeugin an der Westküste Irlands. Das Geheimnis des einzigartigen Geschmacks liegt in der richtigen Dosis Stout, dem tiefschwarzen Bier, und Cider.

Über die Festtage kochte Christian Zeugin sein «Irish Stew» für eine zwölfköpfige Gästetafel.
Bildlegende: Über die Festtage kochte Christian Zeugin sein «Irish Stew» für eine zwölfköpfige Gästetafel. zVg

Wer ein Rindsragout beherrscht, dem gelingt auch der irische Eintopf: Mit Kartoffelstock serviert ist das einfache Gericht genau das richtige für eine gesellige Runde.

Wie mit allen schmackhaften Eintopfrezepten gilt auch hier: Am Vortag gekocht entfaltet das «Irish Beef Stew» beim Aufwärmen sein ganzes Aroma.

 

Autor/in: Christian Zeugin, Redaktion: Karin Rüfli