Das hartgekochte Ei – eine Kunst

Warum lassen sich viele Ostereier schlecht schälen? Und warum liegen im Osternestli immer diese knochentrockenen Eier? Darum: Ein Osterei perfekt auf den Punkt zu kochen, ist gar nicht so einfach. Wir schaffen Abhilfe: Hören Sie «À Point», und der Osterhase wird stolz auf Sie sein.

Blick in ein Osternest mit farbigen Eiern.
Bildlegende: Nicht zu trocken und einfach zu schälen: Ein Osterei perfekt auf den Punkt zu kochen, ist eine Kunst. Keystone

Stefan Siegenthalers Tipp zum Schälen von hart gekochten Eiern

Stefan Siegenthaler: «Eiertütschen» ist out - ich bin für Eier schütteln...

Posted by SRF 1 on Mittwoch, 1. April 2015