Die «Kochpost» im Test

Rund 2 Jahre unseres Lebens verbringen wir durchschnittlich mit Einkaufen und Kochen. Auf den Tisch kommen häufig immer wieder die gleichen Menus. Die «Kochpost» soll nun mehr Abwechslung bringen und auch sonst vieles erleichtern. Ob und was das neue Angebot taugt - wir haben es getestet.

Bildlegende: SRF

All jenen, die keine Lust haben, nach einem langen Arbeitstag noch einzukaufen und sich Abend für Abend am Eingang zum Supermarkt erst noch ein Menu ausdenken zu müssen, soll die «Kochpost» eine Hilfe sein. Sie kommt einmal die Woche und besteht aus einer Box mit Rezepten und den Lebensmitteln, die es braucht, um die vorgeschlagenen Gerichte zu kochen. Wie gut dieses Angebot für Geniesser mit wenig Zeit zum Einkaufen ist - «À point» hat es getestet.

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Maja Brunner