Erdbeer-Törtchen mit «Bödeli» der Extra-Klasse!

Klar, die Erdbeeren müssen schön reif und süss sein. Dann braucht's für ein richtig feines Erdbeer-Törtchen Rahm oder Vanillecreme. Oder beides zusammen. Und bitte nicht geizen damit!

Drei Erdbeertörtchen mit diversen Törtchen-Bödeli im Hintergrund.
Bildlegende: Mürbe, buttrig und leicht blättrig - so muss Mürbeteig sein. SRF

Aber so richtig matchentscheidend ist natürlich das «Bödeli»: Buttrig soll es sein, mürb, blättrig und zart. Wie man so ein «Bödeli» macht? Ganz einfach: Aus Butter, Mehl, Puderzucker, einem Eigelb, Zitronenabrieb und Salz. Und Wasser? Nein, kein Wasser! Wodka statt Wasser ist der Trick! So wird ihr «Bödeli» wirklich richtig mürb!

Moderation: Adrian Küpfer, Redaktion: Maja Brunner