Falsche Capuns von SRF-Landfrau Nicole Tanner

Lieblingsrezepte

Das hätten Sie vermutlich nicht gedacht. Nein, Landfrauen kochen keineswegs immer traditionell und Schritt für Schritt nach alten, über Generationen überlieferten Familienrezepten.

Landfrau Nicole Tanner.
Bildlegende: Nicole Tanner bezeichnet sich selbst als Freestyle-Köchin. SRF

Die Maienfelder Landfrau Nicole Tanner zum Beispiel sagt von sich, sie koche fürs Leben gerne «freestyle»; mit den Zutaten halt, die Garten, Kühlschrank und Vorratskammer gerade hergeben.

So - eben «freestyle» ist auch ihr Lieblingsrezept «Falsche Capuns» entstanden. Nicole Tanner fehlten damals nämlich die Eier für den Capuns-Teig und so machte sie kurzerhand Capuns ohne Teig, nur mit Käse und Mangold, Schinken, Rahm und Bouillon. Und - welche Überraschung - die Capuns ohne Teig schmeckten so gut, dass Nicole Tanner ihre «Freestyle-Capuns» subito zu ihrem Lieblingsrezept machte. Sie finden es unten.

Und noch ein Wort zur Freestyle-Köchin: Die junge Bündner Bäuerin Nicole Tanner ist eine der sieben Landfrauen aus der aktuellen Folge der «Landfrauenküche» vom Schweizer Fernsehen. Und wenn Sie sehen wollen, wo Nicole Tanner zu Hause ist und was sie ihren Landfrauen-Kolleginnen auftischt, schauen Sie die neueste Folge der «Landfrauenküche», Freitag, 20.00 Uhr, Schweizer Fernsehen SRF1.

Und welches ist Ihr Lieblingsgericht?

Sind Sie auch ein passionierter Hobbykoch? Oder eine passionierte Hobbyköchin? Und möchten Sie Ihr Lieblingsrezept mit uns und den Hörerinnen und Hörern von SRF1 teilen? Dann machen Sie es wie Landfrau Nicole Tanner und schicken Sie uns Ihr Lieblingsrezept. Das Formular finden Sie hier.

Redaktion: Maja Brunner