Fein kochen mit Resten

Ein Schälchen Gemüse vom Vortag, die Milch über dem Ablaufdatum im Kühlschrank, Brot, das im Brotkörbchen vor sich hin trocknet und schrumplige Äpfel in der Früchteschale. Tja, was da in der Küche an Resten alles so liegen bleibt.

Blick in den Kühlschrank
Bildlegende: Ein kurzer Blick in den Kühlschrank: Was lässt sich aus dem Inhalt kochen? Colourbox

Ab damit in den Kehricht? Aber sicher nicht! Resten lassen sich prima verwerten. Mit dem gedämpften Gemüse vom Vorabend bäckt man Tag danach eine feine Gemüse-Tarte und weshalb aus den überreifen Früchten nicht schnell eine Gonfi machen. Kochen am Tag danach: SRF1-Kochredaktorin Maja Brunner zeigt, wie Sie mit Resten im Handumdrehen etwas Feines auf den Teller zaubern.

Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: Maja Brunner