Haselnuss-Kuchen – passt perfekt in die Vorweihnachtszeit

Viel braucht es nicht zum kulinarischen Glück. Nüsse, Zucker, Butter und ein paar Eier genügen und schon haben Sie den Kuchen auf dem Tisch, der mit seinem feinen Aroma nach gerösteten Haselnüssen so perfekt in die Adventszeit passt. Probieren Sie es aus!

Ein Stück Haselnuss-Kuchen auf weissen Teller angerichtet.
Bildlegende: Geröstet lassen sich Haselnüsse sehr gut schälen. SRF

Und so gelingts:

  • Geizen Sie nicht beim Nüsse-Kauf – die aromatischsten Nüsse kommen aus dem Piemont und haben ihren Preis.
  • Rösten Sie die Nüsse vor dem Verarbeiten. So haben sie viel mehr Aroma.
  • Keine Angst vor ungeschälten Nüssen. Das Schälen nach dem Rösten ist ein wahres Kinderspiel.
  • Den Haselnusskuchen am Vortag backen. Er hat am zweiten Tag noch mehr Geschmack.
  • Den Kuchen vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

 

Redaktion: Maja Brunner