Joschi Kühnes Muntermacher am Neujahrstag

Sie haben keine Ahnung, was sie am 1. Januar kochen sollen? Radio SRF 1-Moderator Joschi Kühne weiss Rat. Am Tag nach der grossen Sause bringen ihn Kalbfleisch mit Nüdeli wieder auf die Beine.

«Mein Kalbfleisch mit Nüdeli kommt bei meinem Besuch immer gut an.»
Bildlegende: «Mein Kalbfleisch mit Nüdeli kommt bei meinem Besuch immer gut an.» SRF

Sie haben noch Karotten zuhause? Eine Packung Nüdeli im Schrank? Einen Schluck Gin vom Vorabend übrig? Dann brauchen Sie nur noch Kalbfleisch und Ihr Neujahres-Schmaus ist gerettet.

Im Rezept von Radio SRF 1-Moderator wird das Fleisch in der Pfanne gebraten und danach im Ofen gegart. Das Ganze wird mit Paprika und Pfeffer gewürzt und in einer speziellen Rahm-Käse-Sauce weiter gegart. Dazu werden Nüdeli serviert.

Redaktion: Claudia Schlup