Lieblingsrezept: «Chili con carne» von Manuela Rubi

Lieblingsrezepte

«Chili con Carne» darf so richtig scharf sein und schön von innen wärmen. Das Lieblingsrezept von Manuela Rubi aus Oberwil-Lieli (AG) ist so würzig, dass sie einmal mit Brot und Bouillon löschen musste als ihr Liebster davon probierte.

Lieblingsrezept.
Bildlegende: Lieblingsrezept. SRF

Als Radio SRF 1-Hörerin Manuela Rubi aus Oberwil-Lieli (AG) vor Jahren ihren Zukünftigen zum ersten Mal zu Hause bekocht hatte, würzte Sie ihr Lieblingsrezept «Chili con Carne» ganz so, wie sie es bis anhin immer gemacht hatte: scharf, ganz scharf.

So scharf, dass dem Bekochten beim Essen die Tränen kamen und Manuela Rubi notfallmässig zur Linderung Brot herbeischaffen und das Chili mit Bouillon verdünnen musste.

Nachhaltig negative Konsequenzen auf die Paarbeziehung hatte das scharfe Chili damals zum Glück dann aber nicht. Jedenfalls sind die beiden heute noch ein Paar. Und auch das Lieblingsrezept von Manuela Rubi, ihr Chili Con Carne kommt bei Rubis noch regelmäsig auf den Tisch. Einfach in zwei unterschiedlichen Schärfegraden.

Und welches ist Ihr Lieblingsgericht?

Haben Sie auch ein Lieblingsrezept? Und möchten Sie dieses mit den Hörerinnen und Hörern von SRF1 teilen? Dann machen Sie doch mit bei unserer Koch-Serie «So kocht die Schweiz - Mein Lieblingsrezept» und schicken Sie uns Ihr Lieblingsrezept. Das Formular dazu finden Sie hier.

Redaktion: Maja Brunner