Michael Brunner empfiehlt «Walliser Bohnuchoch»

Kennen Sie einen Walliser, der das Wallis verlassen hätte, ohne sein sprichwörtlich heissgeliebtes Racletteöfeli mitzunehmen? Richtig: Den gibt es auch nicht. Das Wallis hat aber kulinarisch noch andere Dinge zu bieten, als «nur» Raclette und Fondue. Zum Beispiel Walliser «Bohnuchoch».

Bildlegende: SRF

Die SRF 1-Moderatorinnen und -Moderatoren präsentieren in der Weihnachtswoche ihre Lieblingsrezepte. Bei Michael Brunner gibt es immer wieder mal «Walliser Bohnuchoch», ein währschafter Eintopf für kalte Winterabende.

Nicht, dass er sein Heimweh besänftigen müsste. Eher seine Thurgauer Freundin, die dieses Rezept nahezu vergöttert. Es ist also sozusagen «Üsserschwiizer geprüft» - und für gut befunden worden.

Redaktion: Karin Rüfli