Mindestens so gut wie Filet – Knuspriger Schweinebauch

So, jetzt machen wir ernst und essen nicht nur das Filet vom Schwein sondern auch seinen Bauch. Getreu dem Food-Trend «nose to tail», der seit ein paar Jahren in Kochbüchern oder Food-Blogs Thema ist.

Schweinebauch auf einem Holzbrett.
Bildlegende: Nicht nur Filets essen - Schweinebauch schmeckt mindestens ebenso lecker. zVg

Er zeigt, dass nicht nur die Edelstücke eines Tieres sondern auch die weniger begehrten, vermeintlich zweitklassigen Stücke lecker schmecken.Die Kochsendung «A Point» von SRF1 tischt knusprigen Schweinebauch auf, pikant gewürzt und im Ofen geschmort.

Und so gelingt‘s:

  • Den Schweinbauch im Bräter zuerst mit der Schwarte nach unten in etwas Flüssigkeit schmoren lassen. So wird die Schwarte butterzart und lässt sich anschliessend perfekt einschneiden.
  •  Beim Einreiben der Schwarte darauf achten, dass Salz und Würze auch in die Einschnitte gerieben wird.
  • 5 -10 Minuten vor Ende der Schmorzeit, die Schwarte mit etwas Ahornsirup einpinseln. So wird der Schweinebauch besonders knusprig.

Redaktion: Maja Brunner