Nour Eddine Oulouda: Artist in der Zirkus-Küche

43'000 warme Mahlzeiten kocht Zirkus-Knie-Koch Nour Eddine Oulouda im Schnitt pro Saison. Seine Küche auf Rädern ist klein, aber tipptopp eingerichtet. «À Point» hat den Knie-Küchenchef in seinem Küchenwagen besucht.

Der Koch hält einen vollen Teller in der Hand.
Bildlegende: Koch auf Rädern: Nour Eddine Oulouda kann sich ein Leben ohne Zirkus nicht vorstellen. zvg/Ack Attack

Seit bald 30 Jahren kocht Zirkus-Knie-Koch Nour Eddine Oulouda auf Rädern. Der Marokkaner wurde von seinem Bruder zum Zirkus Knie geholt. Schon in seiner ersten Saison 1987 hat er sich mit dem Zirkus-Virus infiziert. Ein Leben ohne Zirkus kann sich der gelernte Koch gar nicht vorstellen: «Da würde ich mich wie in einem Gefängnis fühlen», sagt der 56-Jährige. 

Moderation: Reto Scherrer, Redaktion: Maja Brunner